STELLENBÖRSE

STELLENBÖRSE

Abteilungsleiter Compliance (m/w/d)

Spezialinstitut

Bei unserem Mandanten handelt es sich um eines der führenden Spezialfinanzinstitute in Deutschland mit Sitz in Hamburg. Das Haus zeichnet sich durch besondere Werte und eine hohe fachliche Qualität in allen Themen aus.

 

Ihr Verantwortungsbereich

Prävention von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstigen strafbaren Handlungen sowie Umsetzung der Compliance-Funktion gemäß MaRisk und WpHG/MaComp in der 2nd Line of Defence. Der Bereich berichtet in direkter Linie an den Vorstand.            

 

Wenn Sie diese spannende Position in einem besonderen Unternehmen reizt, Sie sich im nächsten Karriereschritt positionieren möchten, dann freuen wir uns auf das Gespräch mit Ihnen. 

 
Profil
  • Leitung der Abteilung Führungsspanne 6 Mitarbeiter, stellvertretender Bereichsleiter
     

  • Beratung, Unterstützung und Stellvertretung des Bereichsleiters Compliance

  • Stellvertretender Geldwäschebeauftragter

  • Stellvertretender Compliance-Beauftragter nach MaRisk

  • Stellvertretender Compliance-Beauftragter nach WpHG/MaComp

  • FATCA Responsible Officer

  • Fortlaufende Weiterentwicklung der Methoden, Verfahren und Werkzeuge der Geldwäsche- und Betrugsprävention, der MaRisk-Compliance- und der WpHG-Compliance-Funktion

  • Übernahme von Fachaufgaben, wie z. B. Erstellung von Risikoanalysen und Vorbereitung der Berichterstattung des Geldwäschebeauftragten und des Compliance-Beauftragten (MaRisk u. WpHG), sowie von Umsetzung von Sonderaufgaben / Leitung von Sonderprojekten

  • Leitung des Compliance Gremiums

  • Ansprechpartner für die Strafverfolgungsbehörden, die Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen und die Bankenaufsicht sowie ggf. weitere Behörden

  • Ansprechpartner für interne und externe Prüfer

  • Mitglied der Arbeitskreise der Muttergesellschaft

Fachliche Kompetenz
 

  • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, der Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Ausbildung und Berufserfahrung

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Geldwäsche / Compliance

  • Führungserfahrung – Wir sind offen für einen Kandidaten, für den eine Abteilungsleitung der nächste berufliche Schritt ist. Sie sollten ein Spezialistenteam passend führen können, besitzen eine natürliche Führungskompetenz. Schliff.

  • Vertiefte Kenntnis der einschlägigen Rechtsgebiete

  • Sachkundenachweis gemäß § 87 Absatz 5 WpHG

  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung bei Banken, in der Wirtschaftsprüfung von Banken, in der Unternehmensberatung von Banken, bei kreditwirtschaftlichen Verbänden oder der Bankenaufsicht

  • Erfahrung mit / Verständnis für strategische/r Planung und Geschäfts- und Risikostrategien der Bank

  • DV-Anwenderkenntnisse (z. B. SAP, MS Office)

  • Englischkenntnisse zum Verständnis des europäischen Aufsichtsrechts

Persönliche Kompetenz

  • Leistungsorientierung (Potentialfaktor)

  • Analytisches Denkvermögen (Potentialfaktor)

  • Kundenorientierung

  • Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit

  • Durchsetzungsfähigkeit

  • Zuverlässigkeit – auch im Sinne von MaRisk und WpHG

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf ein weiterführendes Gespräch mit Ihnen! Nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.
Wir lassen Ihnen umgehend Terminmöglichkeiten für ein erstes, ausführliches Telefonat zukommen.

Büro Frankfurt

Taunustor 1

60310 Frankfurt am Main

Telefon: 069 - 77 033 692

Büro Düsseldorf

Königsallee 2b
40212 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 83 68 949